Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Amt Miltzow

Amtsvorsteherin Elke Lück

Bahnhofsallee 8 a
18519 Sundhagen OT Miltzow

Telefon (038328) 6030

Telefax (038328) 603240

E-Mail E-Mail:
www.amt-miltzow.de

Öffnungszeiten:
Di 8:00 - 12:00 Uhr, 13:00 - 17:30 Uhr
Do 8:00 - 12:00 Uhr, 13:00 - 15:30 Uhr

 

Der Amtsbereich Miltzow im Landkreis Vorpommern-Rügen befindet sich im Städtedreieck Stralsund - Greifswald - Grimmen. Er hat eine Größe von 230 km². Zum Amtsbereich gehören die Gemeinden Elmenhorst, Sundhagen und Wittenhagen.  Die Gemeinde Sundhagen entstand 2009 durch Zusammenschluss der ehemaligen Gemeinden Behnkendorf, Brandshagen, Horst, Kirchdorf, Miltzow, Reinberg und Wilmshagen. Miltzow ist Sitz der Verwaltung des Amtes. Derzeit leben etwa 7000 Einwohner im Amtsbereich.

 

Baustelle 1   Baustelle 2   Baustelle 3

 

Nordöstlich wird der Amtsbereich begrenzt durch den Strelasund. Den besonderen Reiz dieser Region macht der herbe Küstenstreifen mit den schilfbewachsenen Ufern, ausgedehnten Wiesen, Mooren und Wäldern aus. Tourismus- und Wassersportangebote sind eine außerordentliche Bereicherung für die Lebensqualität in unserer Region. Das Landschaftsschutzgebiet "Boddenküste am Strelasund", besonders die Kormorankolonie in Niederhof, sind besondere Anziehungspunkte. Die große Artenvielfalt an Seevögeln, verbunden mit den umfangreichen Möglichkeiten für Wassersport, ziehen viele Touristen an. Besondere Anziehungspunkte sind der Wasserwanderrastplatz in Niederhof und der Hafen Stahlbrode. Hier kann man selbst miterleben, wie der frischgefangene Fisch an Land gebracht und verarbeitet wird. Außerordentlich beliebt ist der Verkauf von Frisch- und Räucherfisch direkt im Hafen Stahlbrode. Der Campingplatz und der Stellplatz für Wohnmobile unmittelbar am Strelasund werden von vielen Urlaubern als kostengünstige Alternative zu den Angeboten der Insel Rügen genutzt. Vom Küstenwanderweg aus bietet sich ein herrlicher Blick zur Insel Rügen, die man mit der Autofährverbindung vom Fischerdorf Stahlbrode schnell erreicht. Besonders erwähnt werden muss die in der idyllischen Deviner Bucht inmitten des Landschaftsschutzgebietes gelegene Marina Neuhof. Hier wurde im Einklang mit der Natur und historischen Gebäuden modernster Standard geschaffen. Angler kommen am Deviner See auf ihre Kosten. Die Nähe zu Deutschlands größter Insel weckt immer wieder touristisches Interesse. Hotels, Pensionen und Reiterhöfe im Amtsbereich garantieren einen unvergesslichen Urlaub.  Weit bekannt ist das Landschulheim in Bremerhagen. In Blockhäusern und Planleiterwagen kann übernachtet werden. Ein Waldlehrpfad, ausgestattet mit vielen Schautafeln, führt zu einer Jagdhütte. Das Erdölmuseum mit seiner Erdölstraße in Reinkenhagen ist das einzige seiner Art im Osten Deutschlands und erinnert an die frühere Erdöl- und Erdgasgewinnung in der Gemeinde.

 

aussen     

 

 

Kulturhistorisch besonders sehenswert ist neben den im 13. Jahrhundert erbauten Dorfkirchen von Abtshagen, Brandshagen, Elmenhorst, Horst, Reinberg und Reinkenhagen der 1770 errichtete jüdische Friedhof in Niederhof.

 

Längs des Küstenstreifens befinden sich die Ortsteile Brandshagen, Reinberg und Kirchdorf, durch die eine alte gepflasterte Alleenstraße führt. Durch die im Nordosten des Amtsgebietes verlaufende Bundesstraße 105 besteht eine gute Verkehrsanbindung zu den Hansestädten Stralsund und Greifswald. Reisemöglichkeiten bestehen mit allen öffentlichen Verkehrsmitteln zu Lande und zu Wasser. Der überregionalen Verkehrsanbindung dient der Rügenzubringer B96 mit Anbindung an die A20 Lübeck - Stettin. Dieser durchquert die Ortsteile Wilmshagen, Behnkendorf und Brandshagen.

 

Bahnhöfe bzw. Haltepunkte gibt es in Miltzow, Wüstenfelde und Jeeser, sowie auf einer zweiten Strecke in Elmenhorst und Wittenhagen. Ergänzt wird das Angebot der Deutschen Bahn durch die Usedomer Bäderbahn, mit der man ohne umzusteigen, alle Kaiserbäder der Insel Usedom bis hin zum polnischen Swinemünde erreichen kann.

 

Im Gewerbegebiet Miltzow haben sich produktives Gewerbe und Dienstleistungsbetriebe angesiedelt. Der ständige Ausbau der Infrastruktur, besonders durch die Erweiterung von Straßen- und Radwegenetzen, zeigt die vielfältigen kommunalen Anstrengungen zur Verbesserung der Lebensqualität im ländlichen Raum. Der Amtsbereich bietet seinen Bürgern und anderen Bauwilligen angenehmes Wohnen sowie seinen Gästen gute Erholung in unverfälschter Landschaft. Aufgrund der attraktiven Lage zwischen dem gemeinsamen Oberzentrum der Hansestädte Greifswald und Stralsund, haben sich viele Bürger in den naturnahen Wohnlagen in unseren waldreichen, küstennahen Orten bzw. direkt entlang der vorpommerschen Boddenküste angesiedelt.


Veranstaltungen


16.05.​2022
16:00 Uhr
Eltern-Kind-Turnen (1-3 Jahre)
Wann: Jeden Montag 16:00 bis 17:00 Uhr Wer: Kinder im Alter zw. 1 und 3 Jahren + ... [mehr]
 
23.05.​2022
16:00 Uhr
Eltern-Kind-Turnen (1-3 Jahre)
Wann: Jeden Montag 16:00 bis 17:00 Uhr Wer: Kinder im Alter zw. 1 und 3 Jahren + ... [mehr]
 
30.05.​2022
16:00 Uhr
Eltern-Kind-Turnen (1-3 Jahre)
Wann: Jeden Montag 16:00 bis 17:00 Uhr Wer: Kinder im Alter zw. 1 und 3 Jahren + ... [mehr]
 
06.06.​2022
16:00 Uhr
Eltern-Kind-Turnen (1-3 Jahre)
Wann: Jeden Montag 16:00 bis 17:00 Uhr Wer: Kinder im Alter zw. 1 und 3 Jahren + ... [mehr]
 
13.06.​2022
16:00 Uhr
Eltern-Kind-Turnen (1-3 Jahre)
Wann: Jeden Montag 16:00 bis 17:00 Uhr Wer: Kinder im Alter zw. 1 und 3 Jahren + ... [mehr]
 
20.06.​2022
16:00 Uhr
Eltern-Kind-Turnen (1-3 Jahre)
Wann: Jeden Montag 16:00 bis 17:00 Uhr Wer: Kinder im Alter zw. 1 und 3 Jahren + ... [mehr]
 
27.06.​2022
16:00 Uhr
Eltern-Kind-Turnen (1-3 Jahre)
Wann: Jeden Montag 16:00 bis 17:00 Uhr Wer: Kinder im Alter zw. 1 und 3 Jahren + ... [mehr]
 
04.07.​2022
16:00 Uhr
Eltern-Kind-Turnen (1-3 Jahre)
Wann: Jeden Montag 16:00 bis 17:00 Uhr Wer: Kinder im Alter zw. 1 und 3 Jahren + ... [mehr]
 
11.07.​2022
16:00 Uhr
Eltern-Kind-Turnen (1-3 Jahre)
Wann: Jeden Montag 16:00 bis 17:00 Uhr Wer: Kinder im Alter zw. 1 und 3 Jahren + ... [mehr]
 
18.07.​2022
16:00 Uhr
Eltern-Kind-Turnen (1-3 Jahre)
Wann: Jeden Montag 16:00 bis 17:00 Uhr Wer: Kinder im Alter zw. 1 und 3 Jahren + ... [mehr]
 
25.07.​2022
16:00 Uhr
Eltern-Kind-Turnen (1-3 Jahre)
Wann: Jeden Montag 16:00 bis 17:00 Uhr Wer: Kinder im Alter zw. 1 und 3 Jahren + ... [mehr]
 
01.08.​2022
16:00 Uhr
Eltern-Kind-Turnen (1-3 Jahre)
Wann: Jeden Montag 16:00 bis 17:00 Uhr Wer: Kinder im Alter zw. 1 und 3 Jahren + ... [mehr]
 
08.08.​2022
16:00 Uhr
Eltern-Kind-Turnen (1-3 Jahre)
Wann: Jeden Montag 16:00 bis 17:00 Uhr Wer: Kinder im Alter zw. 1 und 3 Jahren + ... [mehr]
 
15.08.​2022
16:00 Uhr
Eltern-Kind-Turnen (1-3 Jahre)
Wann: Jeden Montag 16:00 bis 17:00 Uhr Wer: Kinder im Alter zw. 1 und 3 Jahren + ... [mehr]
 
22.08.​2022
16:00 Uhr
Eltern-Kind-Turnen (1-3 Jahre)
Wann: Jeden Montag 16:00 bis 17:00 Uhr Wer: Kinder im Alter zw. 1 und 3 Jahren + ... [mehr]
 
29.08.​2022
16:00 Uhr
Eltern-Kind-Turnen (1-3 Jahre)
Wann: Jeden Montag 16:00 bis 17:00 Uhr Wer: Kinder im Alter zw. 1 und 3 Jahren + ... [mehr]
 
05.09.​2022
16:00 Uhr
Eltern-Kind-Turnen (1-3 Jahre)
Wann: Jeden Montag 16:00 bis 17:00 Uhr Wer: Kinder im Alter zw. 1 und 3 Jahren + ... [mehr]
 
12.09.​2022
16:00 Uhr
Eltern-Kind-Turnen (1-3 Jahre)
Wann: Jeden Montag 16:00 bis 17:00 Uhr Wer: Kinder im Alter zw. 1 und 3 Jahren + ... [mehr]
 
19.09.​2022
16:00 Uhr
Eltern-Kind-Turnen (1-3 Jahre)
Wann: Jeden Montag 16:00 bis 17:00 Uhr Wer: Kinder im Alter zw. 1 und 3 Jahren + ... [mehr]
 
26.09.​2022
16:00 Uhr
Eltern-Kind-Turnen (1-3 Jahre)
Wann: Jeden Montag 16:00 bis 17:00 Uhr Wer: Kinder im Alter zw. 1 und 3 Jahren + ... [mehr]
 
03.10.​2022
16:00 Uhr
Eltern-Kind-Turnen (1-3 Jahre)
Wann: Jeden Montag 16:00 bis 17:00 Uhr Wer: Kinder im Alter zw. 1 und 3 Jahren + ... [mehr]
 
10.10.​2022
16:00 Uhr
Eltern-Kind-Turnen (1-3 Jahre)
Wann: Jeden Montag 16:00 bis 17:00 Uhr Wer: Kinder im Alter zw. 1 und 3 Jahren + ... [mehr]
 
17.10.​2022
16:00 Uhr
Eltern-Kind-Turnen (1-3 Jahre)
Wann: Jeden Montag 16:00 bis 17:00 Uhr Wer: Kinder im Alter zw. 1 und 3 Jahren + ... [mehr]
 
24.10.​2022
16:00 Uhr
Eltern-Kind-Turnen (1-3 Jahre)
Wann: Jeden Montag 16:00 bis 17:00 Uhr Wer: Kinder im Alter zw. 1 und 3 Jahren + ... [mehr]
 
31.10.​2022
16:00 Uhr
Eltern-Kind-Turnen (1-3 Jahre)
Wann: Jeden Montag 16:00 bis 17:00 Uhr Wer: Kinder im Alter zw. 1 und 3 Jahren + ... [mehr]
 
07.11.​2022
16:00 Uhr
Eltern-Kind-Turnen (1-3 Jahre)
Wann: Jeden Montag 16:00 bis 17:00 Uhr Wer: Kinder im Alter zw. 1 und 3 Jahren + ... [mehr]
 
14.11.​2022
16:00 Uhr
Eltern-Kind-Turnen (1-3 Jahre)
Wann: Jeden Montag 16:00 bis 17:00 Uhr Wer: Kinder im Alter zw. 1 und 3 Jahren + ... [mehr]
 
21.11.​2022
16:00 Uhr
Eltern-Kind-Turnen (1-3 Jahre)
Wann: Jeden Montag 16:00 bis 17:00 Uhr Wer: Kinder im Alter zw. 1 und 3 Jahren + ... [mehr]
 
28.11.​2022
16:00 Uhr
Eltern-Kind-Turnen (1-3 Jahre)
Wann: Jeden Montag 16:00 bis 17:00 Uhr Wer: Kinder im Alter zw. 1 und 3 Jahren + ... [mehr]
 
05.12.​2022
16:00 Uhr
Eltern-Kind-Turnen (1-3 Jahre)
Wann: Jeden Montag 16:00 bis 17:00 Uhr Wer: Kinder im Alter zw. 1 und 3 Jahren + ... [mehr]
 
12.12.​2022
16:00 Uhr
Eltern-Kind-Turnen (1-3 Jahre)
Wann: Jeden Montag 16:00 bis 17:00 Uhr Wer: Kinder im Alter zw. 1 und 3 Jahren + ... [mehr]
 
19.12.​2022
16:00 Uhr
Eltern-Kind-Turnen (1-3 Jahre)
Wann: Jeden Montag 16:00 bis 17:00 Uhr Wer: Kinder im Alter zw. 1 und 3 Jahren + ... [mehr]
 
26.12.​2022
16:00 Uhr
Eltern-Kind-Turnen (1-3 Jahre)
Wann: Jeden Montag 16:00 bis 17:00 Uhr Wer: Kinder im Alter zw. 1 und 3 Jahren + ... [mehr]
 
02.01.​2023
16:00 Uhr
Eltern-Kind-Turnen (1-3 Jahre)
Wann: Jeden Montag 16:00 bis 17:00 Uhr Wer: Kinder im Alter zw. 1 und 3 Jahren + ... [mehr]
 
09.01.​2023
16:00 Uhr
Eltern-Kind-Turnen (1-3 Jahre)
Wann: Jeden Montag 16:00 bis 17:00 Uhr Wer: Kinder im Alter zw. 1 und 3 Jahren + ... [mehr]
 
16.01.​2023
16:00 Uhr
Eltern-Kind-Turnen (1-3 Jahre)
Wann: Jeden Montag 16:00 bis 17:00 Uhr Wer: Kinder im Alter zw. 1 und 3 Jahren + ... [mehr]
 
23.01.​2023
16:00 Uhr
Eltern-Kind-Turnen (1-3 Jahre)
Wann: Jeden Montag 16:00 bis 17:00 Uhr Wer: Kinder im Alter zw. 1 und 3 Jahren + ... [mehr]
 
30.01.​2023
16:00 Uhr
Eltern-Kind-Turnen (1-3 Jahre)
Wann: Jeden Montag 16:00 bis 17:00 Uhr Wer: Kinder im Alter zw. 1 und 3 Jahren + ... [mehr]
 
06.02.​2023
16:00 Uhr
Eltern-Kind-Turnen (1-3 Jahre)
Wann: Jeden Montag 16:00 bis 17:00 Uhr Wer: Kinder im Alter zw. 1 und 3 Jahren + ... [mehr]
 
13.02.​2023
16:00 Uhr
Eltern-Kind-Turnen (1-3 Jahre)
Wann: Jeden Montag 16:00 bis 17:00 Uhr Wer: Kinder im Alter zw. 1 und 3 Jahren + ... [mehr]
 
20.02.​2023
16:00 Uhr
Eltern-Kind-Turnen (1-3 Jahre)
Wann: Jeden Montag 16:00 bis 17:00 Uhr Wer: Kinder im Alter zw. 1 und 3 Jahren + ... [mehr]
 
27.02.​2023
16:00 Uhr
Eltern-Kind-Turnen (1-3 Jahre)
Wann: Jeden Montag 16:00 bis 17:00 Uhr Wer: Kinder im Alter zw. 1 und 3 Jahren + ... [mehr]
 
06.03.​2023
16:00 Uhr
Eltern-Kind-Turnen (1-3 Jahre)
Wann: Jeden Montag 16:00 bis 17:00 Uhr Wer: Kinder im Alter zw. 1 und 3 Jahren + ... [mehr]
 
13.03.​2023
16:00 Uhr
Eltern-Kind-Turnen (1-3 Jahre)
Wann: Jeden Montag 16:00 bis 17:00 Uhr Wer: Kinder im Alter zw. 1 und 3 Jahren + ... [mehr]
 
20.03.​2023
16:00 Uhr
Eltern-Kind-Turnen (1-3 Jahre)
Wann: Jeden Montag 16:00 bis 17:00 Uhr Wer: Kinder im Alter zw. 1 und 3 Jahren + ... [mehr]
 
27.03.​2023
16:00 Uhr
Eltern-Kind-Turnen (1-3 Jahre)
Wann: Jeden Montag 16:00 bis 17:00 Uhr Wer: Kinder im Alter zw. 1 und 3 Jahren + ... [mehr]
 
03.04.​2023
16:00 Uhr
Eltern-Kind-Turnen (1-3 Jahre)
Wann: Jeden Montag 16:00 bis 17:00 Uhr Wer: Kinder im Alter zw. 1 und 3 Jahren + ... [mehr]
 
10.04.​2023
16:00 Uhr
Eltern-Kind-Turnen (1-3 Jahre)
Wann: Jeden Montag 16:00 bis 17:00 Uhr Wer: Kinder im Alter zw. 1 und 3 Jahren + ... [mehr]
 
17.04.​2023
16:00 Uhr
Eltern-Kind-Turnen (1-3 Jahre)
Wann: Jeden Montag 16:00 bis 17:00 Uhr Wer: Kinder im Alter zw. 1 und 3 Jahren + ... [mehr]
 
24.04.​2023
16:00 Uhr
Eltern-Kind-Turnen (1-3 Jahre)
Wann: Jeden Montag 16:00 bis 17:00 Uhr Wer: Kinder im Alter zw. 1 und 3 Jahren + ... [mehr]
 
01.05.​2023
16:00 Uhr
Eltern-Kind-Turnen (1-3 Jahre)
Wann: Jeden Montag 16:00 bis 17:00 Uhr Wer: Kinder im Alter zw. 1 und 3 Jahren + ... [mehr]
 
08.05.​2023
16:00 Uhr
Eltern-Kind-Turnen (1-3 Jahre)
Wann: Jeden Montag 16:00 bis 17:00 Uhr Wer: Kinder im Alter zw. 1 und 3 Jahren + ... [mehr]
 
15.05.​2023
16:00 Uhr
Eltern-Kind-Turnen (1-3 Jahre)
Wann: Jeden Montag 16:00 bis 17:00 Uhr Wer: Kinder im Alter zw. 1 und 3 Jahren + ... [mehr]
 

Fotoalben



Aktuelle Meldungen

Grundsteuerreform - elektronische Abgabe der Erklärung ab dem 1. Juli 2022

(02.05.2022)

Ab dem 1. Juli geht es los.

Dann kann und muss jede Grundstückseigentümerin und jeder -eigentümer zur Neubewertung des Grundbesitzes die Erklärung zur Feststellung des Grundsteuerwerts bis zum 31. Oktober 2022 beim Finanzamt elektronisch einreichen“, sagt der Finanzminister, Dr. Heiko Geue.


Im Onlineportal „Mein ELSTER“ werden die elektronischen Erklärungsformulare ab dem 1. Juli zur Verfügung stehen. Die Aufforderung zur Erklärungsabgabe wurde bereits Ende März veröffentlicht.
Auch wenn noch Zeit verbleibt, können doch schon Vorbereitungen getroffen werden.
Für die Übermittlung der Steuererklärung über „Mein ELSTER“ ist beispielsweise ein Benutzerkonto erforderlich. Ist dies noch nicht vorhanden, ist eine Registrierung unter www.elster.de schon vor dem 1. Juli 2022 möglich. Vorhandene Benutzerkonten - auch von Angehörigen - können genutzt werden. Im Ausnahmefall ist selbst die Abgabe einer Papiererklärung möglich.


Voraussichtlich im Mai werden dann alle bekannten und von der Grundsteuerreform betroffenen Grundstückseigentümerinnen und -eigentümer ein wichtiges Informationsschreiben des zuständigen Finanzamtes erhalten. Damit werden das für die Erklärung erforderliche Aktenzeichen sowie weitere Informationen auch zur Erklärungsabgabe mitgeteilt. In der Erklärung sind grundstücksbezogene Angaben zu machen. Einige davon, wie das Baujahr des Gebäudes, kennen die Grundstückeigentümerinnen und -eigentümer. Andere Daten, wie der Bodenrichtwert und die Ertragsmesszahl, werden rechtzeitig vor der Erklärungsabgabe über ein elektronisches Abrufportal zur Verfügung gestellt.


All diese und viele weitere Informationen sind auf der Internetseite der Steuerverwaltung Mecklenburg-Vorpommern unter www.steuerportal-mv.de zu finden. Länderübergreifende Informationen werden unter www.grundsteuerreform.de angeboten.
Hinweis
Für Grundbesitz in anderen Bundesländern muss dort eine Erklärung abgegeben werden.

Verkauf ehemaliges Gemeindefahrzeug - Peugeot Partner Kastenwagen

(02.05.2022)

Sehr geehrte Kaufinteressierte,

anbei finden Sie Informationen und Bilder zu dem zu veräußernden Fahrzeug

Hersteller: PEUGEOT
Technische Daten

  • Herkunft Deutsche Ausführung, Vorbesitzer keine
  • Kilometerstand 149.900 km
  • Hubraum 1.560 cm³
  • Leistung 66 KW (90 PS)
  • Kraftstoffart Diesel
  • Schadstoffklasse Euro4
  • Anzahl Sitzplätze 5
  • Anzahl Türen 4/5
  • Schiebetüren beidseitig
  • Getriebe Schaltgetriebe
  • Erstzulassung 29.07.2010
  • HU 08/2022
  • Klimatisierung Klimaanlage
  • Farbe weiß
  • Innenausstattung Stoff, grau

Ausstattung:
- ABS - Allwetterreifen
- Anhängerzug - Bordcomputer
- elektr. Fensterheber - elektr. Seitenspiegel
- ESP - Partikelfilter
- Servolenkung - Stahlfelgen
- Tuner/Radio mit BT - Zentralverriegelung mit FB
weitere Besonderheiten:
Eine Bestandsaufnahme über den technischen Zustand des Fahrzeuges
wurde nicht durchgeführt. Nachfolgende Mängel sind jedoch bekannt:
- Vorderreifen an Verschleißgrenze
- Bremsen an der Hinterachse verschlissen
- Fahrzeug macht Rollgeräusche, welche auf ein defektes Radlager an der
Hinterachse schließen lassen
- Das Fahrzeug weist durch den Gebrauch als Gemeindefahrzeug diverse
Gebrauchsspuren auf.
- Der Kilometerstand kann sich noch geringfügig ändern, da das Fahrzeug noch
Temporär genutzt wird.
Der Verkauf erfolgt im Bieterverfahren und unter Ausschluss jeglicher Sachmangelhaftung.
Die Haftung auf Schadenersatz wegen Verletzungen von Gesundheit, Körper oder Leben und grob fahrlässiger und/oder vorsätzlicher Verletzungen meiner Pflichten als Verkäufer bleibt uneingeschränkt.

 

Verfahrensregeln für den Verkauf von Fahrzeugen der Gemeinde Sundhagen

 

 

1. Der Verkauf des Fahrzeuges soll im Zeitraum vom 02.05.2022 bis 20.05.2022 erfolgen.

 

2. Das Fahrzeug kann nach vorheriger Absprache vor Ort (Amt Miltzow, OT Miltzow, Bahnhofsallee 8a, 18519 Sundhagen) besichtigt werden, um sich einen genaueren Einblick über den Zustand verschaffen zu können.

 

3. Jeder Interessierte hat die Möglichkeit im Zeitraum vom 02.05.2022 – 15.05.2022 ein Kaufangebot für das Fahrzeug, unter Angabe seiner Kontaktdaten (Name, Anschrift und Telefonnummer), abzugeben. Dieses ist per E-Mail an folgende E-Mailadresse zu versenden: hauptamt@amt-miltzow.de Der Mindestpreis beträgt 2.700 EUR und ist nicht verhandelbar. Jeder Kaufinteressent hat die Möglichkeit ein Maximalangebot abzugeben, zu dem er bereit wäre dieses Fahrzeug käuflich zu erwerben. Bei gleichlautenden Angeboten entscheidet das Los.

 

4. In der Kalenderwoche 20 vom 16.05.2022 - 22.05.2022 erfolgt die Auswertung der Kaufangebote. Das höchst abgegebene Kaufangebot erhält den Zuschlag. Der Käufer wird dann per E-Mail bzw. telefonisch über die Bezuschlagung informiert und zum Abschluss eines entsprechenden Kaufvertrages aufgefordert. Unterlegene Käufer/Bieter werden nicht informiert. Bei einer fehlenden E-Mailbenachrichtigung seitens des Amtes Miltzow in der KW 21 hat ein interessierter Käufer davon auszugehen, dass ein anderer Bieter den Zuschlag erhalten hat, dessen Kaufangebot höher lag.

 

5. Die Abholung hat dann in den Kalenderwochen 22 bzw. 23 durch die Käufer zu erfolgen.

    Der Kaufpreis ist vorab auf das Bankkonto des Amtes Miltzow zu erstatten.

 

6. Der Verkauf erfolgt im Bieterverfahren und unter Ausschluss jeglicher Sachmangelhaftung.

Die Haftung auf Schadenersatz wegen Verletzungen von Gesundheit, Körper oder Leben und grob fahrlässiger und/oder vorsätzlicher Verletzungen der Pflichten als Verkäufer bleibt uneingeschränkt.

 

 

i.A.

gez.

T. Rackow

SB Hauptamt

Stellenausschreibung - Hafenmeister Stahlbrode

(25.03.2022)

Stellenausschreibung - Hafenmeister Stahlbrode

Aufruf Zensus 2022 Erhebungsbeauftragte gesucht

(18.10.2021)

Wie viele Einwohner hat unser wunderschöner Landkreis? Wie hoch ist der Wohnungsleerstand? Und wie verteilen sich die Einwohner über die Fläche in Vorpommern-Rügen? Wo werden weitere Kitas, Schulen oder Altenheime benötigt?


Um diese Fragen beantworten zu können, werden Daten benötigt, die durch die registergestützte Volkszählung des Zensus 2022 überprüft werden sollen. Registergestützt heißt, dass aus den bestehenden Registern (Einwohnermeldeamt u.a.) zehn Prozent der Anschriften zufällig ausgewählt und auf Richtigkeit überprüft werden. Schließlich können sich über die Jahre erhebliche Fehler einschleichen.

 

Vielleicht haben Sie die Personen- und Wohnungszählung von 2011 noch in Erinnerung. Im nächsten Jahr soll nun europaweit erneut gezählt werden. Der Zensus 2022 findet unter hohen Datenschutzvorschriften statt, damit niemand anhand seiner Angaben identifiziert werden kann. Um den Zensus nach rechtlichen Vorgaben fristgerecht durchführen zu können, benötigt der Landkreis viele fleißige Helfer, die uns bei dieser Aufgabe tatkräftig unterstützen.

 

Deswegen möchten wir um Ihre Mithilfe werben! In der Zeit von Mai bis August nächsten Jahres soll eine Auswahl von annähernd 9.000 Anschriften mit entsprechenden Fragebögen erfasst werden. Wir begleiten und schulen Sie, damit Sie bestmöglich für Ihre Aufgabe vorbereitet sind. Sie leisten damit einen gesellschaftlichen Beitrag, für den Sie selbstverständlich eine Aufwandsentschädigung erhalten. Ihre Einsatzzeiten können Sie frei nach Ihren Möglichkeiten und Vorstellungen gestalten.

 

Sie möchten uns beim Zensus 2022 unterstützen? Dann registrieren Sie sich bitte einfach in unserem Online-Formular unter https://www.lk-vr.de/Zensus-2022/Anmeldebogen/. Gerne nehmen wir Ihre Anmeldung auch telefonisch unter der +49 (3831) 357-1326 entgegen. Wir freuen uns, wenn Sie diese Infos an Ihre Bekannten, Freunde und Familienmitglieder weiterleiten.