Hafen Stahlbrode | zur StartseiteReinkenhagen | zur StartseiteHorst | zur StartseiteBrandshagen | zur StartseiteStrelasund | zur StartseiteAlte B96 | zur StartseiteReinberg | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe stellt einen Ratgeber für Notfallvorsorge und richtiges Handeln in Notfallsituationen zur Verfügung.

Amt Miltzow, den 28. 12. 2022
0 Kommentare
Extreme Wetterlagen, ein Chemieunfall, ein großflächiger Stromausfall oder ein Brand - es gibt verschiedene Notsituationen, die unerwartet eintreten können. Wer in diesen Situationen richtig handelt, kann sich und andere Menschen schützen und Schäden reduzieren.

 

Mit verschiedenen Vorsorgemaßnahmen können Sie sich auf Notsituationen vorbereiten. Dazu zählt auch, sich über bestehende Warnmeldungen zu informieren und beispielsweise bei angekündigten starken Unwettern Ihr Zuhause möglichst nicht zu verlassen. Doch nicht alle Notsituationen lassen sich vermeiden. Hier finden Sie Empfehlungen, wie Sie sich in unterschiedlichen Notsituationen schützen können.

 

Bild zur Meldung: Quelle: © Adrian72 – stock.adobe.com


Kommentar schreiben

Formular ausfüllen und mitdiskutieren

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung.
Sicherheitsfrage*
  _  __   __   __   _    _      ___    
 | |/ //  \ \\/ // | || | ||   / _ \\  
 | ' //    \ ` //  | || | ||  | / \ || 
 | . \\     | ||   | \\_/ ||  | \_/ || 
 |_|\_\\    |_||    \____//    \___//  
 `-` --`    `-`'     `---`     `---`   
                                       
refresh

Mit * markierte Felder müssen ausgefüllt werden.


Kommentare (0)